Vertriebssicherheitsprinzipien

Vertriebssicherheitsexperten von Covestro definieren, interpretieren und kommunizieren Verfahrensweisen und Richtlinien für den sicheren Vertrieb der Produkte des Unternehmens.

Vertriebssicherheitsprinzipien von Covestro

  • Covestro hat Schulungsprogramme entwickelt und umgesetzt, die weitergeführt und kontrolliert werden. Sie sollen dafür sorgen, dass die Mitarbeiter die Regeln des Unternehmens für die sichere Handhabung von Materialien und die regulatorischen Anforderungen kennen und einhalten.
  • Covestro setzt sich dafür ein, mit allen Bereichen des Vertriebsnetzes (Kunden, Spediteuren, Frachtführern, Lagerhäusern, Versendern und Lieferanten) zusammenzuarbeiten, um ihnen bei ihren Bemühungen um eine sichere Handhabung von Covestro-Materialien behilflich zu sein.
  • Gemeinsam mit Logistikdienstleistern will Covestro das Bewusstsein für die Covestro-Sicherheitsrichtlinien fördern. Zudem führt das Unternehmen Audits durch, um die Sicherheitsprogramme jedes Dienstleisters sowie die Einhaltung der Anforderungen von Covestro und industrieller Vorschriften zu beurteilen.
  • Covestro gibt den Dienstleistern Rückmeldung bei Verstößen, hilft bei der Entwicklung von Plänen für Verbesserungen und überwacht dann die Umsetzung der Pläne.
  • Für seine Materialien wählt Covestro Verpackungen aus, die allen regulatorischen Anforderungen entsprechen. Darüber hinaus wird Covestro stets darum bemüht sein, Verpackungen zu verwenden, aus denen kein Inhalt austreten kann und die nach Möglichkeit recycelt, wiederverwendet oder umweltverträglich entsorgt werden können.
  • Covestro verfügt über einen unternehmenseigenen Gefahrenabwehrplan.

Hilfestellung bei Vertriebssicherheit für Diisocyanate

Durch aktive Mitgliedschaft in europäischen Industrieverbänden (ISOPA und CEFIC) unterstützt Covestro Initiativen der Industrie und Best Practices, wie z. B. die „Walk the Talk“-Programme für den sicheren Vertrieb von spezifischen Diisocyanaten und deren Handhabung. Links zu ISOPA und CEFIC entnehmen Sie bitte dem Abschnitt mit Angaben zu möglichen Ansprechpartnern.

Beratungsdienst für Notfälle

Es gibt einen 24-Stunden-Notdienst, der bei Notfällen weiterhilft, in denen Produkte von Covestro in Ereignisse verwickelt sind, die sich während des Transports, der Lagerung oder bei ihrer Verwendung zugetragen haben.